After Wedding Shooting “Trash the Dress”

Kommentar schreiben | Kommentare: 0 | Artikel senden

Kategorie: After Wedding Shooting

Wie Ihr wisst, werden an einer Hochzeit ja meist klassische Hochzeitsaufnahmen gemacht und für eher ausgeflippte Bilder an besonderen Orten bleibt meist keine Zeit übrig!
Dazu kommt, dass es eigentlich ja schade ist, dass das Hochzeitskleid nur einmal im Leben getragen wird und danach im Kleiderschrank ein trostloses Dasein fristet.

“Trash the Dress” heisst frei übersetzt: Zerstöre dein Kleid – was jedoch nicht wörtlich zu nehmen ist. Erlaubt ist, was gefällt!

Der neue Trend in der Hochzeitsfotografie kommt aus den USA. Die Idee wurde dort unter anderem durch die Fotografen Marc Eric und John Michael Cooper populär.

Im September durfte ich mit Tatiana ein solches “Trash the Dress”-Fotoshooting auf einem privaten Firmengelände durchführen.

Allen Beteiligten, die zu diesem tollen Resultat beigetragen haben, ein herzliches Dankeschön. Es hat riesig Spass gemacht mit Euch dieses Shooting umzusetzen.

Trash the Dress

Kommentar schreiben

 Bitte füllen Sie alle Felder aus, die mit einem Stern (*) gekennzeichnet sind.
 

Impressum